Neues Umwelt-Informationsgesetz

Im Rechtsausschuss des Landtags wurde am Mittwoch einstimmig das neue Umwelt-Informationsgesetz gut geheißen. Damit werden die Auskunftsmöglichkeiten für die Bürger ausgeweitet.

Mit der Umsetzung der EU-Richtlinie sollen nun alle Bürger unbürokratisch leichter Auskünfte über Luftbelastungen, Zustand von Wasser und Böden erhalten.

Mit diesem Gesetz sollen die Bürger laut ORF die Möglichkeit erhalten, sich an der Verbesserung von Umweltschutzmaßnahmen zu beteiligen, sagt Concin.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neues Umwelt-Informationsgesetz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen