Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Theaterprojekt der Montessori Schule Altach

Wie sich Räume durch Kunst verwandeln zeigt das neue Theaterprojekt der FMS Altach
Wie sich Räume durch Kunst verwandeln zeigt das neue Theaterprojekt der FMS Altach
In Zusammenarbeit mit dem KUB Bregenz präsentiert die FMS Altach die Premiere des Theaterprojekt MITTENDRIN.

Altach. (mima) Ein Museumsraum erzählt Geschichten mit seinen Bildern, Skulpturen, Installationen. Ein Theaterraum lässt Geschichten lebendig werden über Schauspielerinnen und Bühnenraum. In ‚Mittendrin’ spielen Jugendliche Szenen zu vier Ausstellungen des KUB Bregenz als kreativ weitergedachte Rauminstallationen.

Langer Vermittlungs- und Probenprozess

Vier Geschichten voller Melancholie, Farbigkeit und der Sehnsucht nach einem wilden Leben entstehen so aus der Beschäftigung mit Bild/Kunst/Film und Theater. In einem langen Vermittlungs- und Probenprozess besuchten die Schülerinnen und Schüler der FMS Altach mehrere Male das KUB in Bregenz, umgekehrt kamen die Kunstvermittlerinnen des KUB in die Schule in Altach mit ihren besonderen Räumen. Wie sich Räume durch Kunst verwandeln und was dabei erzählt wird, kann nun im Theaterprojekt bestaunt werden. Die Premiere von ‚Mittendrin’ ist am 2. Juni um 19 Uhr im Altacher KOM. Weitere Vorführungen am 3. Juni (10 und 19 Uhr) und am 4. Juni (18 Uhr).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Neues Theaterprojekt der Montessori Schule Altach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen