AA

Neues Pflegeheim wird geplant

©Amt der Stadt Dornbirn

Dornbirn. Auch nach dem Bau des Pflegeheimes in der Höchsterstraße und den insgesamt rund 200 Pflegebetten in der Stadt werden in den kommenden Jahren weitere Plätze für pflegebedürftige Menschen erforderlich sein. Das zeigen die aktuellen Zahlen aber auch die Prognosen für die kommenden Jahre.

Die Stadt Dornbirn hat aus diesem Grund mit den Vorbereitungen für einen Neubau begonnen. Im Stadtrat wurde in der jüngsten Sitzung das Raumkonzept beschlossen. Der Architekturwettbewerb wird bereits vorbereitet.

Das neue Pflegeheim soll im rückseitigen Bereich der ehemaligen Sparzentrale an der Birkenwiese errichtet werden. Das Grundstück wurde von der Stadt vor einigen Jahren angekauft. Mit rund 105 Betten wird es dieselbe Größe aufweisen wie das Pflegeheim Höchsterstraße. Auch das Raumprogramm wird in etwa dasselbe sein. Die guten Erfahrungen aus dem Neubau des Heims an der Höchsterstraße können auf das neue Projekt übertragen werden.

Die Kosten für das gesamte Pflegeheim werden zum derzeitigen Stand auf rund € 15,3 Millionen geschätzt. Eine genauere Schätzung kann jedoch erst nach dem Architektur-Wettbewerb bzw. den ersten Detailplanungen gemacht werden. Abzüglich der Förderungen des Landes für den Neubau und den Grundankauf bzw. des Förderungsdarlehens des Landes werden von der Stadt rund € 5 Millionen aufzubringen sein.

Nach dem Beschluss des Raumkonzepts kann bereits mit der Vorbereitung des Architektur-Wettbewerbs begonnen werden. Der Baubeschluss für das neue Pflegeheim soll im Sommer des kommenden Jahres erfolgen. Als Baubeginn ist der April 2011 denkbar. Sollte der Zeitplan eingehalten werden können, wäre eine Fertigstellung im November 2012 möglich.

Quelle: Dornbirn-online

Birkenwiese, 6850 dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neues Pflegeheim wird geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen