AA

Neues Musikvideo: Billie Eilish im Barbie-Look

Billie Eilish zeigt sich im Musikvideo zu ihrem "Barbie"-Song in einem ganz besonderen Look.
Billie Eilish zeigt sich im Musikvideo zu ihrem "Barbie"-Song in einem ganz besonderen Look. ©Instagram/AFP/Canva
Gestern erschien Billie Eilishs neuer Song "What Was I Made For?". Im Musikvideo dazu präsentiert sich die Sängerin im Retro-Barbie-Look.
Billie Eilish liefert Song für "Barbie"-Film
"Barbie Girl" nicht im "Barbie"-Film zu hören
Staraufgebot bei "Barbie"-Premiere in L.A.

Fans warteten schon sehnsüchtig auf die Veröffentlichung des Liedes, das Teil des Soundtracks für den neuen "Barbie"-Film von Greta Gerwig (39) ist.

"Life in plastic, it's fantastic"? Wohl eher nicht. Bereits der Filmtrailer zu "Barbie" verrät, dass Margot Robbies (33) Rolle eines Tages die perfekte Barbie-Welt zu hinterfragen beginnt und in eine wahre Sinnkrise stürzt. Hier scheinen Billie Eilish (21) und ihr Bruder Finneas (25) mit ihrem Song anzusetzen: "Think I forgot / How to be happy / Something I’m not / But something I can be / Something I wait for / Something I’m made for / Something I’m made for", singt Eilish im Refrain von "What Was I Made For? ".

"Wir waren so berührt"

Auf Instagram verriet die Sängerin, dass "Barbie"-Regisseurin Greta Gerwig ihr und Finneas bereits im Jänner ein paar unvollständige Szenen des Films gezeigt habe, die die beiden sehr bewegt hätten: "Wir waren so berührt, dass wir am nächsten Tag zu schreiben anfingen und nicht aufhören konnten, darüber zu reden. Am Ende schrieben wir fast den ganzen Song in dieser Nacht." Zudem erklärte die 21-Jährige, dass dies in einer Zeit passiert sei, in der sie es wirklich gebraucht habe: "Dafür bin ich so dankbar."

Bei dem "Barbie"-Song handelt es sich um eine Piano-Ballade, in der Eilish mit ihrem Platz auf der Welt und dem Sinn des Lebens hadert. In einem Interview mit Zane Lowe für "Apple Music 1" erklärte sie: "Genau so fühle ich mich."

Billie Eilish als Barbie

Für das Musikvideo zu "What Was I Made For?" führte sie sogar selbst Regie. Darin trägt die Sängerin ein gelbes Retro-Outfit, das an die Mode der 50er und 60er erinnert. Außerdem zeigt sie sich mit blonder Barbie-Frisur. Das Video wurde offensichtlich in einem Take gedreht: Eilish sitzt an einem Schreibtisch und versucht Barbie-Kleider, die an ihre eigenen Red-Carpet-Looks erinnern, an einer kleinen Kleiderstange aufzuhängen. Allerdings beginnt es, zu regnen und zu stürmen, schließlich bebt sogar die Erde.

Staraufgebot

Eilishs Song ist der neuste Starbeitrag zu dem hochkarätig besetzen Film: Die Hauptrollen in "Barbie" spielen Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera, Kate McKinnon, Issa Rae, Rhea Perlman und Will Ferrell. Regisseurin Greta Gerwig, durch Filme wie "Little Women" (2019) oder "Lady Bird" (2017) bekannt, schrieb zusammen mit Noah Baumbach auch das Drehbuch.

Für den Soundtrack von "Barbie", der einen Tag nach dem Filmstart am 21. Juli erscheinen soll, haben neben Eilish noch viele weitere Stars Songs beigesteuert: u. a. Lizzo, Charli XCX, Nicki Minaj und Ice Spice, PinkPantheress, KAROL G feat. Aldo Ranks, Ava Max, Dominic Fike, Khalid, The Kid LAROI, Tame Impala, HAIM, GAYLE und FIFTY FIFTY feat. Kaliii. Sängerin Dua Lipa (27) brachte für den Film zudem nicht nur ihren Song "Dance the Night" raus, sondern spielt sogar selbst in "Barbie" mit.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Neues Musikvideo: Billie Eilish im Barbie-Look