AA

Neues Leben im ehemaligen Pflegeheim Lustenauerstraße

Viele Besucher interessierten sich für die neuen Einrichtungen im alten Pflegeheim in der Lustenauerstraße.
Viele Besucher interessierten sich für die neuen Einrichtungen im alten Pflegeheim in der Lustenauerstraße. ©cth
Die Veranstaltungsreihe „Fritag am füfe“ lockte wieder zahlreiche Interessierte.
Neues Leben im ehemaligen Pflegeheim Lustenauerstraße

Dornbirn. Bereits zum elften Mal hieß es vergangene Woche: „Treffpunkt Fritag am füfe“. Dieses Mal gewährte das „alte“ Pflegeheim in der Lustenauerstraße zahlreichen Interessierten einen spannenden Einblick.

Mit der Eröffnung des neuen Pflegeheims Birkenwiese wurden Räumlichkeiten im ehemaligen Pflegeheim Lustenauerstraße für eine neue Nutzung frei. Das Konzept der generationsübergreifenden Verwendung des Hauses wurde in einer Arbeitsgruppe im Rathaus erarbeitet. Neben der Nachsorgestation des städtischen Krankenhauses, die seit vielen Jahren in diesem Gebäude untergebracht ist, befinden sich nun neu die Arztpraxis von Dr. Bernhard Schlosser, eine Station für Übergangspflege und die neue Kinderbetreuungseinrichtung „Zwergengarten Am Damm“ im zentral gelegenen Haus an der Lustenauerstraße.

Haus der Generationen

Bereits im September des vergangenen Jahres eröffnete die Arztpraxis von Dr. Bernhard Schlosser im Erdgeschoss, in dem sich auch die an das Krankenhaus angegliederte Nachsorgestation mit 20 Betten befindet. Im Juli 2013 folgte die Einrichtung der rehabiliativen Übergangspflege der SeneCura im 1. Obergeschoss. In einem neuen Modell bietet die Station 22 älteren Menschen nach einer Operation bzw. einem Krankenhausaufenthalt einen Platz, um sich wieder im Alltag zurechtzufinden und die Selbständigkeit wiederzuerlangen. Für diese Lebensphase bietet SeneCura als erster Betreiber in Vorarlberg eine zeitbegrenzte Übergangspflege an und schließt damit eine wichtige Versorgungslücke. Die Einrichtung ist in enger Zusammenarbeit mit dem Land Vorarlberg und der Stadt Dornbirn entstanden.

Die Zwerge zogen ein

Seit September belebt zudem Kinderlachen das ehemalige städtische Pflegeheim. Im 2. Obergeschoss wird vorrangig für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhauses oder der Pflegeheime Höchsterstraße und Birkenwiese eine Kinderbetreuung angeboten. Die “Vorarlberger Tagesmütter GmbH”, betreibt die Kinderbetreuungseinrichtung „Zwergengarten am Damm“ . Hier wird die Entwicklung der Kinder ab einem halben Jahr in Krabbel- und Spielgruppe gefördert. Die großzügigen Öffnungszeiten sind speziell an die Arbeitszeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angepasst und mit der Einrichtung dieser Kinderbetreuung wurde ein weiterer Impuls zur familienfreundlichen Stadt gegeben.


Veranstaltungshinweis:
Der nächste Termin von „Fritag am füfe“ findet am 3. Oktober in der Einrichtung der offenen Jugendarbeit „Arena“ statt.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neues Leben im ehemaligen Pflegeheim Lustenauerstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen