Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neues Gipfelkreuz eingeweiht

Mit vereinten Kräften wurde das neue Kreuz auf den Gipfel des Hochhäderich getragen.  
Mit vereinten Kräften wurde das neue Kreuz auf den Gipfel des Hochhäderich getragen.   ©ME
Hittisau (me) Ein neues, großes Kreuz grüßt seit kurzem im Vorderwald vom 1566 Meter hohen Gipfel des Hochhäderich. Im Rahmen einer feierlichen Bergmesse wurde das christliche Symbol auf der Bergspitze eingeweiht.
Einweihung

Das neue Kreuz aus Eichenholz und glasperlengestrahltem Edelstahl ersetzt ein Holzkreuz, das rund 50 Jahre Sturm und Wetter ausgesetzt war. Als Vorarbeiten waren auch eine Gipfelsanierung mit Fichten und Restgestein sowie eine Erneuerung des Fundaments notwendig.

Emotionales Erlebnis

Es war ein erhebendes Erlebnis, wie die Mitglieder der Bergrettung Hittisau-Sibratsgfäll und beteiligte Handwerker gemeinsam das 64o kg schwere Kreuz vom Berggasthaus bis zum Gipfel trugen. Nachdem das Aufrichten perfekt funktionierte, wurde das neue Kreuz mit großem Applaus der Besucher begrüßt. Die Gipfelmesse mit Einweihung durch Dekan Hubert Ratz wurde mit der stimmungsvollen Mitgestaltung durch die BradlBerg MUSIG zu einem emotionalen Erlebnis.

Bergfest

Als Kopf des Kernteams zeichneten Sepp Maurer, Fridolin Bereuter und Josef Eberle in Zusammenarbeit mit Erich Hagspiel, Wolfgang Hagspiel, Günther Fink, Mathias Lässer von der Bergrettung Hittisau-Sibratsgfäll für das gelungene Werk verantwortlich. Das alte Gipfelkreuz findet auf der Ladalpe einen würdigen Platz. Das anschließende Bergfest am Hochhäderich wurde von der Familie Bilgeri und ihrem Team trotz des riesigen Ansturms der über 500 Bergfreunde bestens bewältigt.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neues Gipfelkreuz eingeweiht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen