Neues Caritas Center in Feldkirch

Feldkirch –  Im Zuge einer Pressekonferenz wurde am 31. März 2011 ein neues Caritas Center in Feldkirch eröffnet. VOL Live sprach mit Caritasdirektor Peter Klinger über das neue Anlaufcenter.
Interview mit Caritasdirektor Peter Klinger
Neues Caritas Center in Feldkirch

Ein neues Caritas Center gibt es nun in Feldkirch. Die Anlaufstelle bündelt nun Angebote, um weite Wege für hilfesuchende zu reduzieren. „Es ist uns ein Anliegen auch in Zukunft weiter daran zu arbeiten unsere Angebote weiter zu entwickeln und damit auch einen verbesserten Zugang zu den Hilfsangeboten zu schaffen“, so Caritasdirektor Peter Klinger im VOL Live Interview.

Neue Räumlichkeiten für Caritas-Cafe

Künftig werden beispielsweise die „Teestube“ und das „H.I.O.B-Café“ zu einem „Caritas-Café“ zusammengefasst. „Wir haben die bestehenden Mietverträge gekündigt und neue Räumlichkeiten dafür geschaffen“, schildert Klinger. Es wurden Begrifflichkeiten aus der Sucht zusammengeführt und werden nun gesamt in der Beratungsarbeit behandelt. Darum wird nun das Drogenersatzprogramm ICS, sowie die Suchtfachstelle ebenfalls in die neuen Räumlichkeiten verlegt.

Durch diese Zusammenführung können die Öffnungszeiten erweitert werden und es wird künftig ein Angebot zum Mittagessen für Menschen in Not geben. „Menschen, die Unterstützung in der Wohnungslosenhilfe, den SOS-Beratungsstellen, der Rechtsberatung sowie der Stelle IKO gesucht haben, erhalten diese Hilfe in der neuen Stelle „Existenz und Sicherung“, erklärt Caritasdirektor Peter Klinger.

(VOL Live/Nina Bühler)

Interview mit Caritasdirektor Peter Klinger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Neues Caritas Center in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen