Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neueröffnung: „Burmi-Weg“

Hirschegg. Am 29. Juni startet das Kinder-Sommerprogramm für Gäste und Einheimische im Kleinwalsertal. Neu im Angebot ist in diesem Jahr der „Burmi-Weg“ an der Breitach, eine 500 Meter lange Strecke mit vielen Aktiv- und Bewegungsstationen für Kinder. Eröffnet wird der „Burmi-Weg“ am Mittwoch, den 1. Juli um 10 Uhr.

Am ersten Tag des Julis ist es endlich soweit. Der „Burmi-Weg“ an der Breitach wird offiziell eröffnet. Ähnlich einem Trimm-dich-Pfad können sich Kinder dabei an Spiel- und Aktivstationen einer Menge Bewegungs- und Koordinationsherausforderungen stellen. Eine 500 Meter lange Strecke hält einen Miniseilgarten zum Klettern, ein Burmi-Telefon, oder eine Burmi-Weitwurfstation bereit. Tafeln an den einzelnen Stationen erzählen darüber hinaus Wissenswertes über den „echten“ Burmi, das Murmeltier. Treffpunkt für die Eröffnung ist um 10 Uhr die Volksschule Hirschegg. Das Walser Maskottchen Burmi wird von dort aus mit den Teilnehmern zum nur zehn Minuten entfernten Einstieg in den Burmi-Weg an der Breitach laufen.
Nähere Infos zu Burmi gibt es im Internet unter www.burmi.at
K.M.-Grabherr

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neueröffnung: „Burmi-Weg“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen