AA

Neuer Streckenrekord am Muttersberg!

Die drei schnellsten Bezwinger des Muttersberg
Die drei schnellsten Bezwinger des Muttersberg ©Sascha Walch
Bilder Muttersberglauf

Bludenz, Bei optimalem kühlem Laufwetter ging am Sonntag, den 19. Juni 2011 der 27. Muttersberglauf über die Bühne. Dieser Berglauf (7,8 km und 841 Hm), welcher vom Berglauf Team Sparkasse Bludenz ausgerichtet wurde, gilt heuer als Generalprobe für die Masters Berglauf Europameisterschaft, am 1. Juli 2012. Da alles wunderbar funktionierte und die Bergläufer wieder begeistert von der selektierten Strecke waren, kann man die Generalprobe als gelungen verbuchen. Beim Start in der Innenstadt versammelten sich 130 vollmotivierte Bergläufer und stürmten anschließend, angefeuert von zahlreichen Zuschauern, den Muttersberg. Die rutschige Strecke und das hohe Starttempo des gesamten Feldes, verlangten den “laufenden Gipfelstürmern” alles ab. Im Ziel wurden sie dafür mit viel Applaus, erfrischenden Getränken und einem Kuchenbuffet belohnt.

Berglaufprofis aus Kenia

In der unglaublichen Zeit von 35,57 bezwang der Kenianer Isaac Kosgai den Muttersberg und stellte damit einen neuen Streckenrekord auf. Gefolgt von einem weiteren Kenianer Samson Kagia und dem Deutschen Bergläufer Korbinian Schönberger vervollständigte sich das Siegerpodest.

Bei den Berglaufdamen gewann die Schweizerin Daniela Gassmann (44,59) vor ihrer Landsfrau Angela Haldimann (46,19) und der Vorarlbergerin Sabine Reiner (46,51). Alle weiteren Ergebnisse und zahlreiche Bilder können auf der Homepage des veranstaltenden Vereines www.berglaufteam.com angesehen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neuer Streckenrekord am Muttersberg!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen