AA

Neuer Spielplatz am alten Sportplatz

Am alten Sportplatz entsteht ein modernes Wohnquartier und ein neuer Spielplatz
Am alten Sportplatz entsteht ein modernes Wohnquartier und ein neuer Spielplatz ©Michael Mäser
Auf dem ehemaligen Röthner Sportplatz errichtet die Gemeinde einen modernen Spielplatz.
Neuer Spielplatz am alten Sportplatz

Röthis Vor rund drei Jahren hat die Gemeinde Röthis beschlossen, den alten Sportplatz an der Alten Landstraße mit rund 7.600 Quadratmetern an die Unternehmensgruppe Prisma zu verkaufen. Hier entsteht derzeit ein zukunftsorientiertes Wohnquartier und im Zuge dieser Bauarbeiten realisiert die Gemeinde an dieser Stelle einen neuen modernen Spielplatz.

Schenkung an die Gemeinde

Die eigentlichen Planungen zum Spielplatz beim alten Sportplatz sahen eigentlich vor, diesen in Form einer Dienstbarkeit auf dem Grundstück der Firma Prisma zu errichten. Da dies zu erheblichen rechtlichen und organisatorischen Problemen geführt hätte, hat sich die Firma Prisma entschlossen, der Gemeinde das 800 Quadratmeter große Grundstück zu schenken. Im Gegenzug hat sich die Gemeinde verpflichtet unter anderem, den Spielplatz gleichzeitig mit der Fertigstellung der Wohnanlage auch tatsächlich zu errichten. In der Gemeindevertretung hat dazu Architekt Wolfgang Ritsch bereits das Konzept zur Umsetzung des Spielplatzes beim alten Sportplatz und zur Straßenraumgestaltung in diesem Bereich präsentiert und dies wurde auch als durchwegs positiv beurteilt.

Umsetzung im Herbst diesen Jahres

Im Mittelpunkt des neuen Spielplatzes sollen dabei ein Kletterspiel in Form einer Seilpyramide, ein Wasserspiel, eine Rutsche, eine Schaukel, Sitzbänke und Fahrradständer stehen. Geplant sind zudem fünf Bäume welche eine gute Beschattung sicherstellen und der fließende Übergang vom Spielplatz in den Straßenraum wird mit runden Colorasphaltkreisen gestaltet. Die Kosten für den neuen Spielplatz werden mit zirka 170.000 Euro angegeben, wobei das Projekt weitestgehend durch die Spielplatzabgabe für das Wohnbauprojekt Alte Landstraße sowie durch Landesförderungen finanziert wird – lediglich rund 15.000 Euro wird die Gemeinde Röthis beisteuern müssen. Geplante Umsetzung ist für Herbst diesen Jahres vorgesehen. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Neuer Spielplatz am alten Sportplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen