AA

Neuer Schulgarten im Marienberg angelegt

©Privat
Ein ganz besonderes Projekt wurde von der Firma Häusle und dem Bodensee Frauenlauf initiiert und ins Leben gerufen.

Bregenz. Die Schülerinnen von Marienberg  pflanzen verschiedene Gemüsesorten an und werden dann auf der Frauenlaufmesse Kostproben verteilen. Über 30 SchülerInnen gestalteten am Mittwoch, deb 15. April den Häusle Schulgarten und jede der Damen hatte eine Aufgabe vom setzen bis zum gießen der Setzlinge. Ein bunter Garten mit verschiedenen Gemüsesorten von Radieschen bis hinzu Schnittlauch. Verkostet wird die Ernte bei der Frauenlaufmesse, am 29. und 30. Mai 2015 am Stand des Umweltverbands und Häusle.

Die engagierten Lehrerinnen Sabrina Vonblon-Bürkle und Martin Nachbaut waren begeistert: ” Wir wurden von Häusle so toll unterstützt mit Terra Bella Erde und frischen Setzlingen – wir freuen uns schon sehr die Ernte beim Frauenlauf zu verkosten und den Teilnehmerinnen mit verschiedenen Rezepten zu präsentieren.

“Die Kooperation mit Häusle und dem Frauenlauf ist für die Schülerinnen der 2. Klasse Fachschule eine gute Gelegenheit, die Theorie mit der Praxis zu verbinden. Mit der Betreuung des Kräuter- und Gemüsegartens im Ausbildungsschwerpunkt Ernährung-Gesundheit-Betriebswirtschaft können die Schülerinnen ihr Wissen, das sie im Unterricht erworben haben, praktisch und lebensnah umsetzen. Vielleicht weckt dies bei den Schülerinnen das Interesse, dasselbe – nach Möglichkeit – im eigenen Garten zuhause auch zu tun. Das gemeinsame Projekt mit dem Frauenlauf ist eine tolle Gelegenheit, den Schulalltag und das Lernen lebenspraktisch zu gestalten. Ich freue mich jedenfalls darauf, wenn die “Früchte” vor unserer Schule geerntet werden können.” Direktor Erwin Simma

Verkostung:
29. und 30. Mai 2015 auf der Frauenlaufmesse
Festspielhaus Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Neuer Schulgarten im Marienberg angelegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen