AA

Neuer Radabstellplatz in der Färberstrasse

Einen neuen Radabstellplatz hat die Stadt Bludenz beim Hochhaus in der Färberstrasse errichtet. Nach mehrfachem Wunsch der Bevölkerung – in dem höchsten Gebäude der Alpenstadt sind diverse Büros und Arztpraxen untergebracht.

Die Schaffung von zusätzlichen Radabstellplätzen ist ein Ergebnis des Bürgerbeteiligungsprozesses „Strategie 2020“.

„Dieser Radabstellplatz geht ganz konkret auf den Wunsch der Bevölkerung ein. Dafür hat es unermüdliche Fürsprecher gegeben. Unsere Bauhofmitarbeiter konnten das in den letzten Tagen zeitgerecht zum Start der Radsaison umsetzten“, schildert Bürgermeister Mandi Katzenmayer. Weitere Radabstellplätze – fünf bis acht sind in Planung – werden noch heuer dazukommen. Die Stadt Bludenz will damit weiterhin als „Fahrradfreundliche Gemeinde“ punkten.    

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neuer Radabstellplatz in der Färberstrasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen