AA

Neuer Präsident für den Wildparkverein

der neue Präsident Dr. Wolfgang Burtscher mit Vizepräsident DI Michael Manhart aus  Lech
der neue Präsident Dr. Wolfgang Burtscher mit Vizepräsident DI Michael Manhart aus Lech ©Helmut Köck
Erlebnis Wildpark

Feldkirch. ORF Landesdirektor Dr. Wolfgang Burtscher wurde bei der Generalversammlung des Wildparkvereins einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Auch im 46. Jahr seines Bestehens hat der Wildpark bei den Besuchern aus Nah und Fern, vor allem bei Familien, Kindern und Jugendlichen nichts an Attraktivität verloren. Lediglich die Finanzierung bereitet große Sorgen.

16 Jahre Präsidentschaft

Der langjährige Präsident Heinz Bilz konnte neben zahlreichen Mitgliedern, Mitarbeitern, auch die Vertreter des Landes Vorarlberg Reinhard Bösch und Landesveterinär Erik Schmid, Ernst Schmid von der Lebenshilfe, Bundesrat Edgar Mayer, STR Wolfgang Matt, Amtstierarzt Oswald Kessler, Carmen Kaufmann, Vorarlberger Jägerschaft und Ehrenmitglied Rudolf Scherrer begrüßen.

Tiere im Mittelpunkt

Das Rehwild hat im Wildpark an Bedeutung verloren, es gibt aber 19 verschiedene Tierarten. Mit einem Bestand von 156 Tieren, welche vorbildlich von den insgesamt 4 Mitarbeitern betreut werden, berichtet der Präsident. “Der entscheidenste Punkt im vergangnen Jahr war die Realisierung und Eröffnung des Kiosk, einem sehr gelungenen Projekt”, so Heinz Bilz. Die Lebenshilfe als Partner hat € 400.000 eingebracht und bekam dafür einen auf 30 Jahre datierten Mietvertrag. Das Gebäude selbst bleibt im Besitz des Vereins.

angespannte Finanzsituation

Obwohl sehr sparsam gewirtschaftet wurde, muss bei € 229.283 Einnahmen und € 257.439 Ausgaben ein Abgang von € 28.155 in der Jahresrechnung verzeichnet werden. Die Haupteinnahmen stammen aus den Subventionen des Landes mit € 50.000 sowie der Stadt Feldkirch mit € 94.419 einschl. der zweckgebundenen Mittel. Dann folgen die Erträge aus den Jahresbeiträgen der 900 Mitglieder, Förderer und Gönner mit € 23.686.

160.000 Besucher

Erfreulich sind die € 23.260 gespendeten Beiträge bei der Spendenkasse am Wildparkeingang. Der Wildparkverein verzichtet nach wie vor auf ein Eintrittsgeld, wie das in anderen Zoos gemacht wird.

Neuwahlen

Der scheidende Präsident dankte nochmals allen Mitarbeitern, dem Vorstand und Geschäftsführungsteam für die harmonische Zusammenarbeit, den Subventionsgebern und der Lebenshilfe für die Partnerschaft. “Mit Dr. Wolfgang Burtscher sei ein geeigneter Kandidat für seine Nachfolge gefunden worden. Mit diesem Dank räume ich nun das Feld”, so Heinz Bilz, der 16 Jahre dem Verein vorstand.

Neue Ideen

Die Wahl des neuen Präsidenten erfolgte einstimmig. “Dank der Überredungskünste von Heinz Bilz, und in seinem Alter könne man auch ein Ehrenamt annehmen, so seine Gattin Erika, mache ich gerne mit”, so Wolfgang Burtscher. “Es ist tolles Team vorhanden und es wird viel geleistet. Hauptaufgabe wird es sein, eine bessere wirtschaftliche Basis zu schaffen und wieder neue Mitglieder zu akquirieren”, so Burtscher weiter. Neue Ideen wie Facebook, neue Homepage, verstärktes Marketing, Installation von Webcams und die Finalisierung des bereits begonnenen Organisationskonzeptes sind nun umzusetzen.

Kreditbindung ist zu überdenken

An die Adresse des Landes ging sein Appell, die aufgrund der Kreditbindung verminderte Subvention doch zu überdenken. STR Wolfgang Matt, der die Grüße des Bürgermeisters übermittelte, konnte dann eine erfreuliche Zusage bezüglich der Finanzierung des möglichen Abganges für 2010 durch die Stadt Feldkirch abgeben, was mit Applaus quittiert wurde. Dr. Reinhard Bösch und der Leiter des Geschäftsbereichs Betriebe der Lebenshilfe Ernst Schmid würdigten die wertvolle Arbeiten, die hier geleistet wurden.

Vereinsfacts:
Präsident Dr. Wolfgang Burtscher , Vizepräsident DI Michael Manhart
Schriftführer Martin Duelli , Kassier Heiner Kathan
Beiräte: Dr. Heinz Bilz, Ing. Rudolf Scherrer, Kristl Moosbrugger, Dr. Wolfgang Blum, Dr. Ronald Sutter, Karlheinz Lampert, Feldkirch Roland Poiger, Franz Rauch, Freddy Kaiser, Mag. Johannes Hertnagel, StR Wolfgang Matt

Wildparkverwalter Nikolaus Scherrer
Betreuer Johannes Allgäuer, Peter Nesensohn und Judith Wilhelm

mehr über den Wildpark Verein Wildpark unter www.wildparkfeldkirch.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neuer Präsident für den Wildparkverein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen