AA

Neuer Polizei-Einsatz bei Bohlen

Nachbarn hatten gemeldet, dass Fremde über den Zaun seines Grundstücks in Tötensen (Niedersachsen) geklettert seien. Vier Beamte fuhren sofort hin.  

Erst im Dezember 2006 war Bohlen Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls geworden.

Doch diesmal war alles harmlos.

Die Eindringlinge waren nur Bohlens Kinder: „Ich war etwas zu spät, sagte ihnen, sie sollen rüberklettern, nicht auf der Straße warten“, so Bohlen.

Er verspricht: „Das kommt nicht mehr vor. Aber ich freu mich, dass die Polizei so sensibilisiert ist.“

(Quelle: Bild)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Neuer Polizei-Einsatz bei Bohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen