AA

Neuer Partner für "KäseStraße Bregenzerwald"

Das regionale Vorarlberger Erzeugernetzwerk „KäseStraße Bregenzerwald“ hat sich mit Merkur auf eine Partnerschaft verständigt. Sechs Käsesorten werden in das Sortiment von Merkur aufgenommen.

Damit sei die westlichste Käseregion Österreichs nun auch national vertreten, zeigte sich die KäseStraße stolz. Im Ländle arbeitet die KäseStraße bereits mit der Vorarlberger Lebensmittelkette Sutterlüty zusammen.

Im Bregenzerwald werden jährlich rund 4.500 Tonnen Käse produziert. Nach Angaben der KäseStraße werden die Käse herstellenden Betriebe von über 1.000 bäuerlichen Familien der Region mit silofreier Milch beliefert. Nur zwei Prozent der EU-Milchbauern produzieren silofrei. Die silofreie Milch ist auch das Qualitätskriterium der Bregenzerwälder Käsespezialitäten. „Silofrei“ bedeutet, dass die Kühe ohne gärende Futtermittel gefüttert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neuer Partner für "KäseStraße Bregenzerwald"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.