AA

Neuer Pächter für Gasthaus Adler

Nach langen Bemühungen ist es der Stadt nunmehr gelungen, einen neuen Pächter für das Gasthaus Adler auf der Fluh in Bregenz zu finden.

Wie Bürgermeister DI Markus Linhart nach der Stadtratssitzung am 17. Juni 2014 mitteilte, werde der gastronomische Betrieb ab 1. Juli dieses Jahres von Alfred Bertsch aus Schwarzach übernommen. Der „Adler“ machte in den vergangenen Monaten eine turbulente Zeit durch. Das 1992 von der Stadt gekaufte und 1993 revitalisierte Gasthaus war von 2007 bis 2013 von Alexandra Maurer betrieben worden, ehe die Wirtin den Pachtvertrag mit der Bregenzer Gaststättenbetriebs GmbH kündigte und das Haus im September 2013 geschlossen werden musste. Seither wurde ein/e Nachfolgepächter/in gesucht. Ein ursprünglich für das Frühjahr 2014 geplanter Neustart verzögerte sich. Der Bregenzer Bürgermeister zeigte sich sehr erfreut darüber, dass das Gasthaus jetzt also rechtzeitig zum Sommerbeginn seine Tore für Einheimische und Gäste öffnet. Bis dahin werden auch noch einige Adaptierungsarbeiten durchgeführt. Dazu zählen diverse Veränderungen im Küchenbereich, die Anschaffung neuer Tische und Stühle etc. Die Investitionskosten dafür werden von der städtischen Bauverwaltung auf rund 100.000 € geschätzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Neuer Pächter für Gasthaus Adler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen