AA

Neuer Leiter Interne Dienste der Lebenshilfe

Schwarzach - Mit 15. Oktober übernahm Bernd Klisch (43) die Leitung des neu geschaffenen Bereiches Interne Dienste der Lebenshilfe Vorarlberg.

In dieser Funktion ist Bernd Klisch für Personalwesen, Finanzen & Controlling, Facility Management, IT & Telekommunikation und für das Qualitätsmanagement der Lebenshilfe verantwortlich.

Die Dienstleistungen der Lebenshilfe Vorarlberg haben sich in den letzten 40 Jahren in rasanter Weise weiterentwickelt. Sowohl Qualitätsverbesserung als auch die zunehmende Vielfalt der Leistungen der Lebenshilfe Vorarlberg erfordern ein professionelles Management. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurden alle betriebswirtschaftlichen Abteilungen zu einem Bereich zusammengefasst Die Geschäftsführung hat mit 15. Oktober 2007 Bernd Klisch mit der Führung des Geschäftsbereichs „Interne Dienste“ beauftragt.

Interne Dienste bieten optimale betriebswirtschaftliche Voraussetzungen „Unser Beitrag liegt darin, für finanzielle Sicherheit zu sorgen, die korrekte Buchführung sicher zu stellen, unsere MitarbeiterInnen zu fördern, eine leistungsstarke EDV zur Verfügung zu stellen, Gebäude und Fahrzeuge zu warten und die Qualität unserer Arbeit weiter zu entwickeln“, erläutert Bernd Klisch, neuer Leiter der Internen Dienste.

Bernd Klisch ist seit 1989 für die Lebenshilfe Vorarlberg tätig. Begonnen hat seine Laufbahn bei der Lebenshilfe als Zivildiener in der Werkstätte Batschuns. Danach war er im Wohnhaus Batschuns für zwei Jahre als Betreuer tätig. Im Anschluss daran übernahm der 43-Jährige für vier Jahre die Leitung des Wohnhauses in Nofels. Von 1995 bis 2006 war er Leiter des Qualitätsmanagements in der Landesgeschäftsstelle in Götzis. Seit 2006 ist Bernd Klisch Leiter der Abteilung PM & IT.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neuer Leiter Interne Dienste der Lebenshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen