Neuer Lehrberuf: Mobilitätsservicekaufmann/-frau“/Reiseberater

Von „Mobilitätsservicekaufmann/-frau“/Reiseberater Lehrling Sabrina werden auch die kleinsten ÖBB-Kunden zuvorkommend bedient.
Von „Mobilitätsservicekaufmann/-frau“/Reiseberater Lehrling Sabrina werden auch die kleinsten ÖBB-Kunden zuvorkommend bedient. ©Manfred Bauer
Bregenz. Drei Lehrberufe stellen die Österreichischen Bundesbahnen am Freitag, 6. Februar von 16 Uhr bis 19 Uhr beim traditionellen Berufsinformationstag in die ÖBB-Lehrwerkstätte (Feldkirch, Beim Levner Weiher 4) vor.

Zum einen ist es der von der Vorarlberger Wirtschaftskammer „Ausgezeichnete Lehrbetrieb 2008-2010″ wo die 72 Lehrlinge und ihre vier Ausbildner, den Besuchern die verschiedenen Lehr-Ausbildungsabschnitte im Metall- und Elektrobereich zeigen. Unterlagen dafür gibt es unter: www.oebb.at, beim Infotag oder unter der Nummer 0664 821 79 25 (Herr Tschann). Anmeldeschluss ist der 27. Februar 2009.

Neu bei der Berufsinformation in der Lehrwerkstätte am Freitag, 6. Februar ist, dass hier auch der ÖBB-Beruf „Mobilitätsservicekaufmann/-frau”/Reiseberater für den Fahrkartenschalter vorgestellt wird. Diese Ausbildung dauert drei Jahre, Teile des theoretischen Unterrichts werden in Blöcken in der Berufsschule für Handel und Reisen in Wien absolviert. Die Ausbildungsstätten sind an den Bahnhöfen in Bregenz und Feldkirch. Serviceteamleiter Erwin Fink: „Wir haben an den Fahrkartenschaltern geprüfte Reiseberater und Lehrlingsausbildner im Einsatz. Sabrina Mark, Lehrling im dritten Lehrjahr, schätzt ihren abwechslungsreichen und interessanten Lehrberuf sehr, kommen doch zum normalen Ausbildungs-Programm auch fachspezifische Bereiche wie Controlling/Buchhaltung, Qualitätsmanagement, Servicestelle und Personalwesen, Messestandbetreuung und Promotionverteilaktionen. Zusätzlich werden in Workshops Persönlichkeits-Trainings wie Körpersprache, Verhaltenstraining, Erfolgreich Verkaufen angeboten usw. angeboten. „Weiters werden innerhalb der Ausbildung Sporttage und Betriebsbesichtigungen und gemeinsame Seminare durchgeführt.” schwärmt Sabrina. Unterlagen für diese Lehre gibt es unter: www.oebb.at, beim Infotag oder unter der Nummer 0664 6173799 (Herr Fink), Anmeldeschluss ist der 27. Februar 2009.

Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Neuer Lehrberuf: Mobilitätsservicekaufmann/-frau“/Reiseberater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen