AA

Neuer Legionär für EC Dornbirn

Eishockey-Nationalligist EC Dornbirn reagierte auf die Adduktorenverletzung von Verteidiger Juka-Pekka Holopainen und verpflichtete für den Rest der Saison dessen finnischen Landsmann Aki Heino.

Der 29-Jährige spielte zuletzt für den schwedischen Klub Växjö Lakers und kam in 45 Spielen auf 5 Tore und 15 Vorlagen. Växjo spielte in der Allsvenskan-Liga, der zweithöchsten schwedischen Leistungsstufe, verpasste aber mit zwei Niederlagen im Play-off die Qualifikation für den Aufstieg. Heino wird am Samstag in Zürich ankommen und soll bereits am Abend den Bulldogs in Zell am See im dritten Play-off-Viertelfinale – Dornbirn führt mit 2:0-Siegen – zur Verfügung stehen. Möglich gemacht hat die Verpflichtung Hauptsponsor Trend Products.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Neuer Legionär für EC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen