Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Kreisverkehr für Bludenz

©VOL.AT/RAuch
In den nächsten beiden Jahren entsteht bei der Anschluss-Stelle Bludenz-Bürs ein über der Autobahn schwebender Kreisverkehr. Derzeit liege man gut im Zeitplan.
A14: Baustelle der Anschlussstelle Bludenz-Bürs

Bei der neuen Anschlussstelle Bludenz-Bürs liege man laut der Asfinag gut im Zeitplan. 2021 werde nach jetzigen Wissenstand schlussendlich wie geplant ein Kreisverkehr über der A14 schweben.

Stützmauern und Fundamente

Derzeit errichten die Bauarbeiter die Stützmauer mittels ausgelöster Bohrpfahlwand auf der Bludenzer Seite der Autobahn und erstellen die Fundamente für die Widerlager der Verteilerkreisbrücken wie auch der Almteilwegbrücke. Gleichzeitig arbeite man auch an den Entwässerungsleitungen. Eine Besonderheit findet sich auch unter den Baumaschinen: Eines der Bohrfahrzeuge wird rein per Akku elektrisch betrieben (Im Video jenes auf der Autobahn selbst).

Laufender Verkehr

Die aufwändigen Arbeiten werden bei laufendem Verkehr geführt, wobei dieser möglichst wenig behindert werden sollte. Dies stelle jedoch aufgrund der beengten Platzverhältnissen auch eine Herausforderung dar, räumt die Asfinag gegenüber VOL.AT ein.

29 Millionen

Die Asfinag investiert hier 29 Millionen Euro in den Kreisverkehr über der A14 wie auch den beiden Brücken. Davon sollen schlussendlich nicht nur die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer, sondern auch der Wirtschaftsstandort profitieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neuer Kreisverkehr für Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen