AA

Neuer JVP-Vorstand gewählt

Dornbirn - Im Rahmen des 22. ordentlichen Landestags wählten am Samstag die Delegierten der JVP Vorarlberg ihren neuen Vorstand für die kommenden drei Jahre.

An der Spitze steht nun der 24-jährige Julian Fässler als neuer Obmann. Fässler betonte in seiner Rede vor allem die neuen Herausforderungen, die auf die JVP zukommen. In einem neu ausgearbeiteten Leitantrag fanden Ideen und Forderungen zu Themen wie der Generationengerechtigkeit, Mobilität, Jugendschutzgesetz, Bildung, Lehrlinge und Europa Platz. Vor allem die Forderung nach einem Ausbau des WLAN-Netzes an öffentlichen Plätzen wurde von den Jugendlichen und den Besuchern des Landestags sehr positiv aufgenommen.

Auch die aktuelle Budgetdiskussion und die damit verbundenen Einschnitte für junge Menschen waren Teil der Diskussionen. „Gerade in Fragen der Budgeterstellung wollen wir Junge nicht nur zuschauen, sondern werden uns laut in den Prozess einschalten. Wir akzeptieren den Bruch des Generationenvertrages nicht und fordern vor allem im Bereich des Familienpakets eine umfassende Überarbeitung des Budgetentwurfs,“ so der neue Obmann Julian Fässler.

Eine Mitmach-Jugendpartei am  Puls der Zeit und der Jugend

Mit neu eingerichteten Landeskonferenzen, werden alle Mitglieder der JVP ab sofort die Möglichkeit haben, sich an der Diskussion zu wichtigen Themen zu beteiligen. „Wir wollen so nicht nur die Meinung der gewählten Gremien als unsere Ausgangsbasis nehmen, sondern auf eine breite Diskussion und Meinungsfindung zurückgreifen können“, betont Obmann Julian Fässler.

Regierung im „Kreuzverhör“

Auch der Kontakt mit der Landesregierung soll in Zukunft auf neue Beine gestellt werden. „In Zukunft wollen wir die Landesregierungsmitglieder und Spitzenfunktionäre der ÖVP in einem offenen „Kreuzverhör“ mit den Anliegen der jungen Menschen konfrontieren und gemeinsam noch bessere Ideen entwickeln.“ Die anwesenden Regierungsmitglieder wie LH Sausgruber, LSth. Wallner, LR Stemer sowie LR Schmid signalisierten noch am Abend, dass sie solchen Gesprächen sehr offen gegenüber stehen.

Neuer Vorstand:

Obmann                     Julian Fässler (Dornbirn)
Obmann Stv.in           Veronika Marte (Bregenz)
Obmann Stv.              Marius Amann (Hard)
Obmann Stv.              Patrick Wiedl (Lustenau)
Finanzreferentin         Daniela Ebner (Rankweil)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Neuer JVP-Vorstand gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen