Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neuer Direktor an der FH inauguriert

Vizedirektor Oskar Müller, Geschäftsführerin Hedwig Natter und Direktor Lars Frormann (v.l.)
Vizedirektor Oskar Müller, Geschäftsführerin Hedwig Natter und Direktor Lars Frormann (v.l.) ©Beate Rhomberg
Lars Frormann ist neuer Direktor an der Fachhochschule.
Inauguration Lars Frormann

Dornbirn. Nach dem Amtsantritt am 1. November wurde Lars Frormann am Montag nun als erster Direktor der FH Vorarlberg öffentlich inauguriert. Zahlreiche Vertreter des Landes, der Stadt Dornbirn und der Medien erschienen, um den gebürtigen Bielefelder in seiner neuen Aufgabe willkommen zu heißen. „Es ist das erste Mal, dass jemand Direktor an der FH wurde, den vorher noch niemand hier kannte. Wir sind deshalb alle sehr neugierig aber ich freu mich darauf, Lars Frormann in den kommenden Jahren bei seinen Vorhaben zu unterstützen“, zeigte sich FHV Geschäftsführerin Hedwig Natter in ihrer Rede optimistisch.

Auch Bürgermeister Wolfgang Rümmele, Landesrätin Andrea Kaufmann, Landtagspräsidentin Bernadette Mennel und der Sektionschef und Generalsekretär des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung, Friedrich Faulhammer gaben ihre Worte zur Inauguration. Die Festrede übernahm der Präsident des Fachhochschulrates, Leopold März.

Frormann wies in seiner Antrittsrede auf die Änderungen in der Gesellschaft und die daraus entstehenden Aufgaben von Hochschulen hin: „Da wir heute in einem Wandel zu einer wissens- und wissenschaftsbasierten Gesellschaft leben, ist diese nur so leistungs- und wettbewerbsfähig, wie es ihr Hochschulsystem, ausgelegt auf breite Schichten der Bevölkerung, erlaubt. Fachhochschulen müssen daher nicht nur den gesamten Bildungsbereich vom Vollzeitstudium über berufsbegleitende und duale Studiengänge bis zur kooperativen Promotion sowie Weiterbildung abdecken, sondern auch speziell auf die unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenssituationen eingehen.“ Die daraus entstehenden Aufgaben wolle er, so der Direktor, mit Freude und Engagement übernehmen.

Unter den Gratulanten waren neben Vizebürgermeister Martin Ruepp und der Aufsichtsratsvorsitzenden Gabriela Dür auch Altbundesministerin Elisabeth Gehrer, Günther Schelling, der Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Regner und Guntram Feurstein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neuer Direktor an der FH inauguriert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen