AA

Neuer Bürgermeister für Innerbraz

konstituierende Sitzung Innerbraz
konstituierende Sitzung Innerbraz ©Doris Burtscher
Innerbraz - Bei der konstituierenden Sitzung wurde Eugen Hartmann zum neuen Innerbrazer Bürgermeister gewählt.
konstituierende Sitzung Innerbraz

Innerbraz. (dob) Vier Wochen nach dem plötzlichen Tod von Bürgermeister Edi Burtscher lud Vizebürgermeister Josef Nessler zur konstituierenden Sitzung ins Haus Klostertal. Nessler schlug Eugen Hartmann als neuer Bürgermeister vor, der mit elf Stimmen und einer Enthaltung von der Gemeindevertretung gewählt wurde. Mit einem Dank für das entgegengebrachte Vertrauen nahm Hartmann das Amt des Bürgermeisters an. An Ort und Stelle wurde er von Bezirkshauptmann Dr. Johannes Nöbl angelobt und von den anwesenden Zuhörern mit einem Applaus willkommen geheißen. In den Gemeindevorstand folgt Irmgard Wehinger, in die Gemeindevertretung rückt Doris Stroppa nach. „Ich nehme dieses Amt gerne, wobei die Freude in dieser schwierigen Zeit klein gehalten ist. Ich werde mich den Aufgaben stellen und versuchen, so schnell wie möglich Fuß zu fassen“, erklärt Hartmann. Nach einer Übergangszeit, in der Hartmann noch bei der Caritas beschäftigt ist und somit das Bürgermeisteramt nur geteilt wahrnehmen kann, wird er ab März voll als Bürgermeister und Gemeindesekretär für die Bevölkerung der Gemeinde Innerbraz da sein. „Nachdem ich mir einen Überblick verschafft habe, werde ich mit der Unterstützung der Gemeindevertreter Prioritäten setzen“, Hartmann abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Innerbraz
  • Neuer Bürgermeister für Innerbraz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen