Neuer Abfallwirtschaftschef bestellt

Bregenz - Die Vorarlberger Landesregierung hat heute, Dienstag, den neuen Vorstand der Abteilung Abfallwirtschaft bestellt, teilt Landesstatthalter Markus Wallner mit.

Harald Dreher (33) tritt am 1. Dezember 2007 die Nachfolge von Johannes Nöbl an, der die Leitung der Bezirkshauptmannschaft Bludenz übernimmt.

Harald Dreher besuchte die Höhere Technische Lehr- und Versuchsanstalt Rankweil mit Fachrichtung Tiefbau/Konstruktiver Ingenierbau, maturierte zusätzlich in Biologie am Borg Götzis, bevor er Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck studierte. Im Jahr 2000 schloss er das Doktoratsstudium ab. Nach der Gerichtspraxis machte er als Verwaltungspraktikant erste Erfahrungen im Landesdienst. Seit fünf Jahren arbeitet er als juristischer Experte in der Landesverwaltung, davon seit dreieinhalb Jahren in der Abfallwirtschaftsabteilung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neuer Abfallwirtschaftschef bestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen