Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Woche startet mit Badewetter – Hitzetag am Dienstag

Temperaturen steigen an
Temperaturen steigen an ©VOL.AT/Steurer
Die nächste Woche bringt weitgehend Sommerwetter und hohe Temperaturen nach Vorarlberg. So richtig heiß wird es aber nur am Dienstag.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde
Blick durch die Livecams

Zu Wochenbeginn erwartet uns im ganzen Land schönes Sommerwetter mit viel Sonnenschein, harmlosen Quellwolken über den Bergen und dünnen Schleierwolken in höheren Luftschichten. Badetaugliche Temperaturen runden diesen Sommertag ab.

  • Tiefstwerte: 11 bis 16 Grad
  • Höchstwerte: 27 bis 31 Grad

Heißer Dienstag

Am Dienstag bleibt es hochsommerlich, wahrscheinlich wird es sogar der heißeste Tag des bisherigen Sommers. Die Höhenströmung dreht auf Südwest und bringt subtropische Luft heran. Ab Mittag bilden sich erste Quellwolken über dem Bergland, die sich am Abend anschließend in Form heftiger Hitzegewitter entladen.

  • Tiefstwerte: 14 bis 18 Grad
  • Höchstwerte: 30 bis 34 Grad

Wechselhafter Mittwoch

Eine Kaltfront legt sich am Mittwoch an die Alpennordseite und bleibt mehr oder weniger ortsfest. Der Mittwoch verläuft damit wechselnd bewölkt und über den Tag verteilt kommt es immer wieder zu Schauern, im südlichen Bergland können auch noch Blitz und dabei sein. Es bleibt warm.

  • Tiefstwerte: 15 bis 19 Grad
  • Höchstwerte: 23 bis 26 Grad

Sonniger Donnerstag

In Summe recht sonnig wird der Donnerstag. Am Vormittag lösen sich Nebelfelder in den Tälern auf, Restwolken wandeln sich über dem Bergland in Quellwolken um. Über dem südlichen Bergland zwischen Rätikon, Arlberg und Silvretta reicht es noch für einen kurzen Schauer am Nachmittag, sonst bleibt es voraussichtlich trocken.

  • Tiefstwerte: 13 bis 17 Grad
  • Höchstwerte: 23 bis 27 Grad

Heißer Freitag

Im Rheintal scheint auch am Freitag oft die Sonne und es wird wieder hochsommerlich heiß. Über dem Bergland kommen tagsüber Quellwolken dazu, einzelne abendliche Wärmegewitter inklusive.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Woche startet mit Badewetter – Hitzetag am Dienstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen