AA

Neue Wege zum Margarethenkapf

Der Aussichtpunkt Tosters
Der Aussichtpunkt Tosters ©Manfred Bauer
Feldkirch. (sm) Der Margarethenkapfpark wurde in den vergangenen Jahren in Vorbildhafter Weise neu gestaltet und vom gleichnamigen Verein auch gepflegt.
Der Margarethenkapf

Von der Stadt aus ist die Anlage mit dem Rädle und dem Aussichtspunkt Tosters überhaupt nicht, nur über den Umweg durch die Blasenberggasse erreichbar. Stadtbaumeister Gabor Mödlagl macht diesbezüglich Hoffnung: „Wir bemühen uns seit Jahren eine Spazierwegverbindung von der Kehrstraße in Richtung Margarethenkapf bzw. Blasenberggasse, zu erreichen. Doch müssen dazu aufgrund der Eigentumsverhältnisse zahlreiche Hürden genommen werden. Wir sind aber zuversichtlich, diese Anbindung der Stadt mit dem Naherholungsgebiet in absehbarer Zeit umsetzen zu können.“ Bezüglich einem Ausbau des nicht mehr bestehenden Weges von Tosters (nähe Alberweg-Kreuzung) zum Aussichtspunkt ‚Tosters‘, sieht Mödlagl eine Chance zur Realisierung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neue Wege zum Margarethenkapf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen