AA

Neue Stromnetztarife ab 2019: Das ändert sich für Privathaushalte in Vorarlberg

©VKW, Darko Todorovic
Die E-Control präsentierte am Mittwoch die geplanten Änderungen im Stromnetz, welche ab 2019 in Kraft treten sollen. Johannes Türtscher von der Vorarlberger Energienetze-Gmbh sieht aber in Summe keine Mehrkosten auf die Netzkunden in Vorarlberg zukommen.
E-Control plant neue Stromnetztarife

Mit den kürzlich von E-Control vorgestellten Änderungen bei den Stromnetztarifen reagiert die österreichischen Regulierungsbehörde für Strom- und Gaswirtschaft auf die Veränderungen in der Stromwelt. “Beispielsweise sind neue Verbrauchsgruppen wie Besitzer von Elekro-Autos entstanden und auch der Verbrauch von selbst erzeugtem Strom über PV- und Wasserkraftanlagen hat zugenommen”, erklärt Johannes Türtscher im VOL.AT-Gespräch.

vkw-in-bregenz
vkw-in-bregenz

Künftig zählt die Leistung

Ein wesentlicher Punkt des Konzepts stellt die Unterscheidung zwischen Nutzungsdauer und Nutzungsleistung dar. So könnten sich die Kosten für Strom künftig an der in Anspruch genommenen Leistung orientieren. Durch die neue Tarifstruktur wird laut Türtscher stärker als heute der Grundsatz gelten: “Laden mit geringer Leistung schont Batterie und Geldtasche.”

Smart-Meter

“Derzeit laufen in Vorarlberg die Vorbereitungen für die Umstellung auf das intelligente, digitale Messgerät“, informiert Türtscher. “Im Standardfall  werden die Verbrauchsdaten einmal täglich ausgelesen und dem Kunden am Folgetag im Web-Portal des Netzbetreibers individuell zur Verfügung gestellt.” Diese Daten werden dann auch dem Energielieferanten für die Abrechnung der Stromkosten übermittelt.

Derzeit zwölf Schnellladestationen

Beispielsweise verbrauchen Schnellladestationen für Elektroautos eine höhere Stromleistung als reguläre Ladestationen. “Derzeit gibt es in Vorarlberg rund 500 Ladepunkte an 200 Standorten. Zwölf davon werden als Schnellladestationen geführt. Diese sind aber Teil der öffentlichen Ladeinfrastruktur und stellen so für den Privatnutzer keine höheren Kosten dar”, erklärt Türtscher abschließend.

Video: Forscher speichern im Bodensee Strom

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Stromnetztarife ab 2019: Das ändert sich für Privathaushalte in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen