Neue Rotkreuz-Außenstelle Leiblachtal

Hektische Betriebsamkeit hat in den letzten Tagen beim neuen Rotkreuz-Rettungsheim in der Lochauer Toni-Ruß-Straße geherrscht, wo der Zubau zum Feuerwehrhaus Lochau fertiggestellt wurde.

Damit die Fertigstellung des neuen Rettungs- Stützpunktes im Leiblachtal trotz verregneten Sommers noch fristgerecht bis zum kommenden Sonntag erfolgen kann, wurden die Handwerker zu Höchstleistungen angespornt.

Die fünf Gemeinden des Leiblachtales haben sich zusammengetan, um einen Rettungs- Sstützpunkt in ihre Gemarkungen zu bekommen. Dadurch wird in dieser Region ein viel schnellerer Rettungseinsatz möglich wie es bisher der Fall war. Viel Zeit kann (wegen der chronisch zu- gestauten Straße von Bregenz nach Lochau) dadurch im Interesse der kranken und verunfallten Patienten des Leiblachtales auf dem Weg ins Bregenzer Landeskrankenhaus eingespart werden. Auch müssen die befreundeten Retter des Deutschen Roten Kreuzes von der Rettungswache Lindau in Zukunft sicher weniger oft ans Nordportal des Pfändertunnels ausrücken wie bisher.

Das Rettungsheim wurde im Norden von Lochau, direkt neben dem Feuerwehrhaus, als eigener Bauköper errichtet, weil durch die zentrale Lage am Ortsrand (Nähe Autobahn-Anschluß Lochau/ Hörbranz) alle fünf Leiblachtal- Gemeinden schnell erreichbar sind.

Die Fertigstellung des RK- Rettungsheims wird nun am Sonntag, den 25. September mit einem großen Fest gefeiert:

  • 09.30 Uhr Festmesse beim Feuerwehrhaus Lochau, anschl. Frühschoppen der Feuerwehr im Festzelt, Besichtigungsmöglichkeit des Neubaues mit Infostand. Die Bürgermusik Lochau spielt zur Unterhaltung der Gäste auf.
  • 13.00 Uhr Schauübung (Rotes Kreuz Bregenz, Freiwillige Feuerwehr Lochau) ebenfalls beim Festgelände in der gesperrten Toni- Ruß- Straßem

    Parkmöglichkeiten bei den umliegende Einkaufsmärkten.

    (Quelle: ÖRK)

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Rotkreuz-Außenstelle Leiblachtal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen