AA

Neue Räume für die Schlagzeuger

Die beiden neuen Schlagzeugräume sind technisch hochwertig ausgestattet.
Die beiden neuen Schlagzeugräume sind technisch hochwertig ausgestattet. ©Laurence Feider
Schlagzeugräume Jazzseminar

Das Dornbirner Jazzseminar wurde durch zwei neue Musikräume erweitert.

Dornbirn. Seit fast 35 Jahren werden am Dornbirner Jazzseminar erfolgreich Musiker in Jazz, Rock und Pop unterrichtet. Jetzt konnten die Unterrichtsbedingungen durch die Schaffung von zwei neuen Schlagzeugräumen noch mal verbessert werden. Unter dem Musikgeschäft “Get more music” im Sutterlütty-Komplex wurden auf der Ebene der Tiefgarage zwei jeweils ca. 45 m2 große Räume für den Schlagzeugunterricht eingerichtet. Dadurch wird einerseits das Hauptgebäude akustisch entlastet, andererseits können zwei Schlagzeuglehrer parallel unterrichten. “Die neuen Räume sind ein Traum und bieten durch ausgeklügelte Nutzungsmöglichkeiten eine optimale Unterrichtssituation” freut sich Musikschuldirektor Guntram Simma. Beide Räume sind technisch hochwertig ausgestattet, einer davon kann auch als Workshop- und Bandproberaum genutzt werden. Insgesamt wurden von der Stadt Dornbirn rund € 108.000,– in dieses Projekt investiert.

Zur offiziellen Eröffnung am Dienstag konnte Jazzseminarleiter Rolf Aberer mit Landesrätin Andrea Kaufmann und Bürgermeister Wolfgang Rümmele hohen Besuch in den neuen Räumlichkeiten begrüßen. Eine musikalische Kostprobe von Schlagzeuglehrer Martin Hämmerle und seinem Schüler Felix Spiegel, gab es auch für Vizebürgermeister Martin Ruepp, Stadtamtsdirektor Werner Summer Kulturamtsleiter Roland Jörg, Herbert Winkler und Gerold Perle von der Abteilung Hochbau, Roland Andergassen von der Bildungsabteilung und Personalchef Hanno Ledermüllner sowie Gabriela Dür von der Wissenschaftsabteilung des Landes Vorarlberg. Viel Anklang fanden die neuen Räume auch unter den Musikerkollegen und Jazzseminarmitarbeitern Peter Bader, Roman Rabitsch und Karin Maierwieser.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neue Räume für die Schlagzeuger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen