AA

Neue Radabstellplätze beim Bludenzer Bahnhof

Radabstellplätze Bahnhof Bludenz
Radabstellplätze Bahnhof Bludenz ©S. Kirisits

Eine Punktlandung ist der Bauabteilung der Stadt Bludenz und den ausführenden Firmen bei der Errichtung der neuen Radabstellanlage beim Bahnhof Bludenz gelungen. Drei Tage bevor der Schienenersatzverkehr auf der Arlbergstrecker der ÖBB den Betrieb aufnimmt, wurden die Arbeiten beendet.

Neu organisiert wurden im Rahmen dieses Projektes auch die Taxiabstellplätze. Sieben gut zugängliche Stellplätze in der ersten Reihe sind dafür reserviert. Eine Stromladevorrichtung für Elektrofahrräder wird noch realisiert werden. “Gerade für die Bahnkunden werden wir mit dieser neuen Radabstellanlage den Service erhöhen. Es hat sich in den letzten Jahren der Bedarf Abstellplätzen deutlich gesteigert”, so Baustadtrat Arthur Tagwerker. Die Anlage wurde überdacht und ist gut ausgeleuchtet. “Mit der Realisierung dieses Radabstellplatzes können wir auch einen langgehegten Wunsch der Bevölkerung erfüllen”, ist Bürgermeister Mandi Katzenmayer überzeugt. Die Radabstellanlage hat rund 70.000 Euro gekostet und bietet Platz für rund 50 Fahrräder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neue Radabstellplätze beim Bludenzer Bahnhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen