AA

Neue Projekte im Stadtzentrum Dornbirn

Treffpunkt Dornbirn informiert über die Entwicklung und neue Projekte im Stadtzentrum

Mittwoch, 1. Juni 2011,
18.00 Uhr, Raiffeisenbank Dornbirn

Mit einer neuen Veranstaltung in der Reihe “Treffpunkt Dornbirn” informiert die Stadt Dornbirn am Mittwoch, dem 1. Juni über die aktuellen Projekte, die derzeit oder in den kommenden Jahren in der Dornbirner Innenstadt umgesetzt werden. Informationen aus erster Hand, so das Motto der Veranstaltungsserie “Treffpunkt Dornbirn” sind garantiert. Neben Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele wird Stadtplaner DI Markus Aberer die Entwicklung des Dornbirner Stadtzentrums erläutern. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bei Stadtmarketing Dornbirn erforderlich.

Mit der Stadtstraße und der großen Stadtgarage hat die Stadt Dornbirn gemeinsam mit dem Land vor zwei Jahren erhebliche Investitionen in die Zukunft der Innenstadt getätigt. Das Dornbirner Stadtzentrum wurde aber auch mit den beiden großen Projekte “stadtbad” und “inatura”, die für zusätzliche Frequenz sorgen wesentlich gestärkt. Dazu gehört auch die Nachnutzung der Alten Naturschau. Große Investitionen in den Standort Innenstadt unternehmen aber auch Private: beispielsweise die Prisma mit ihrem Projekt auf dem ehemaligen Mäser Areal oder Rhomberg-Bau mit der Revitalisierung beim ehemaligen Möbelhaus Luger.

Welche Entwicklungen für das Stadtzentrum sonst noch anstehen, soll beim Treffpunkt Dornbirn erörtert werden. Ein spannender und interessanter Abend mit Weitblick für die Zukunft der Stadtentwicklung ist zu erwarten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neue Projekte im Stadtzentrum Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen