Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Phishing-Welle rollt an

Mailbetrüger haben Bankkunden im Visier.
Mailbetrüger haben Bankkunden im Visier. ©BilderBox
Feldkirch - Mittels Phishing-Mails versuchen Betrüger derzeit wieder verstärkt an persönliche Daten zu kommen. Dr. Karin Hinteregger, Leiterin der AK-Konsumentenberatung warnt: "Ihre Bank wird Sie niemals per E-Mail auffordern, online irgendwelche Daten preiszugeben!"

“Die Urheber dieser Phishing-Mail verunsichern Konsumenten, indem sie behaupten, unbefugte Dritte hätten versucht, auf ihr Online-Konto zuzugreifen”, erläutert Karin Hinteregger. Angeblich wurde daher auch der Zugriff begrenzt. Um den vollen Zugriff wieder herzustellen, soll der E-Mail-Empfänger einem Link auf eine externe Seite folgen und dort seine Daten angeben.

Die Konsumentenberaterin warnt: “Die Betrüger möchten auf diese Weise an Ihre Kontodaten gelangen um anschließend Ihr Konto zu plündern. Folgen Sie keinesfalls diesem Link. Ihre Bank wird Sie niemals dazu auffordern, online irgendwelche Daten preiszugeben. Am besten ignorieren Sie die E-Mail und löschen sie sofort.”

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Phishing-Welle rollt an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen