Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Leitung Rechtsstelle der Katholischen Kirche

Dr. Peter Kircher leitet ab 1. März die Rechtsstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg. Mit Dr. Peter Kircher, ehemals Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, tritt ein versierter Jurist die Leitung der Rechtsstelle an. Diözesanadministrator Dr. Benno Elbs: „Ich danke ihm dafür, dass er uns in unserer Arbeit mit seiner Erfahrung und seiner Kompetenz unterstützen wird.“

Feldkirch (pdf) Ab 1. März steht die Rechtsstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg unter neuer Leitung. Der 55-jährige Jurist Dr. Peter Kircher konnte für diese herausfordernde, facettenreiche und spannende Aufgabe gewonnen werden und wechselt damit von der Wirtschaft zur Kirche. „An erster Stelle möchte ich einen doppelten Dank aussprechen. Ich danke Frau. Mag. Claudia Weber für ihre ausgezeichnete Arbeit, die sie in den vergangenen Jahren als Leiterin der Rechtsstelle geleistet hat und ich danke Herrn Dr. Peter Kircher dafür, dass er uns nun in unserer Arbeit mit seiner Kompetenz, seinem Wissen und seiner Erfahrung unterstützen wird. Wir schätzen uns glücklich, ihm die Leitung unserer Rechtsstelle anvertrauen zu können“, freut sich Diözesanadministrator Dr. Benno Elbs auf die künftige Zusammenarbeit.

“Herausforderung, der ich mich mit großer Freude widmen werde”
Die diözesane Rechtsstelle mit Sitz im Feldkircher Diözesanhaus zählt unter anderem die rechtliche Beratung der diözesanen Einrichtungen, der Abteilungen des Diözesanhauses und der 125 Pfarren Vorarlbergs zu ihren Aufgabengebieten.

Dr. Peter Kircher: „Nach Jahren eines fundierten Einblicks in die Vorarlberger Wirtschaft stellt diese Tätigkeit im Dienst der Katholischen Kirche eine neue berufliche Herausforderung dar, der ich mich mit großer Freude widmen werde.“

Kurzbiographie Dr. Peter Kircher
Dr. Peter Kircher, der der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) in den Jahren 2002 bis 2009 als Direktor vorstand, tritt damit eine neue berufliche Herausforderung an. Nachdem er 2009 seine Funktion als WKV-Direktor zurückgelegt hatte, war er zuletzt als Bildungsbeauftragter der Wirtschaftskammer tätig und ist seit Ende 2010 Präsident der Lebenshilfe Vorarlberg.

Quelle: Kath. Kirche Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Neue Leitung Rechtsstelle der Katholischen Kirche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen