AA

Neue Lehrlinge für das Bludenzer Rathaus

Auch heuer stellt die Stadt Bludenz wieder Lehrlinge ein. Zwei Lehrberufe, nämlich EDV-TechnikerIn und VerwaltungsassistentIn, werden angeboten.

Der Lehrberuf des EDV-Technikers umfasst ein vielfältiges Aufgabengebiet. So gehören installieren, anschließen, konfigurieren und prüfen von Geräten und Netzwerken und der erforderlichen Datenverarbeitungsprogramme, instand setzen und tauschen von Geräten, beraten und schulen der Anwender und vieles mehr zum Aufgabengebiet eines / einer EDV-Technikerin. Dieser Lehrberuf wird beim Amt der Stadt Bludenz zum ersten Mal angeboten. Nähere Infos erteilt der Leiter der EDV-Abteilung, Willi Lorünser, Tel. 05552-63621-227.

Die Aufgaben einer VerwaltungsassistentIn sind ebenfalls sehr vielseitig. So erledigt er / sie etwa den Postein- und -ausgang, erstellt Schriftstücke und Texte formgerecht, führt Arbeiten im Rahmen des Zahlungsverkehrs und der Buchführung durch, koordiniert Termine für Besprechungen, informiert und betreut Kunden und führt administrative Arbeiten durch. Für nähere Informationen steht die Leiterin der Personalabteilung, Gabriele Mandak gerne zur Verfügung, Tel. 05552-63621-240.

Die Lehrstellen werden ab 1. September besetzt und Bewerbungen können mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an das Amt der Stadt Bludenz, Werdenbergerstr. 42, 6700 Bludenz oder per E-Mail an personal@bludenz.at gerichtet werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Neue Lehrlinge für das Bludenzer Rathaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen