AA

Neue L 190

Bild: Nicht gerade ungefährlich ist der Beruf der Straßenmarkierers.
Bild: Nicht gerade ungefährlich ist der Beruf der Straßenmarkierers. ©Manfred Bauer
Straßenmarkierung

Feldkirch. Levis hat seit kurzen eine fast “nigel-nagel-neue” L 190 vom Diözesanhaus bis zum Finanzamt. In der vergangenen Woche konnten die Arbeiten an der Fahrbahnsanierung der Bahnhof- und Reichsstraße mit den Markierungsarbeiten endgültig abgeschlossen werden. Die beiden Straßen waren in einem schlechten Zustand und so entschloss sich die Abteilung Straßenbau in mehreren Nachtschichten zum Abfräsen von fünf Zentimeter altem Asphalt. Danach wurde eine fünf Zentimeter dicke “Deckschicht” aufgebracht und so die Straßen für die nächsten zehn Jahre instandgesetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen