AA

Neue Hofer-Tankstelle lockt mit günstigem Sprit

Bei den Preisen standen die Autofahrer gerne Schlange...
Bei den Preisen standen die Autofahrer gerne Schlange... ©Andrea Fritz-Pinggera
Die Benzinpreise steigen und steigen – da kommt die Eröffnung der lange erwarteten zweiten Hofer-Tankstelle in Vorarlberg gerade recht.
Mehr Fotos der Eröffnung der Hofer Tankstelle Hard

In der Rauhholzstraße ging es bereits am Vormittag rund. Mit Preisen von 1,199 Euro pro Liter Diesel wie Superbenzin punktete der Treibstoffdiskonter offenbar auch bei den motorisierten Nachbarn: Etliche Urlauber und Benzintouristen standen ebenfalls Schlange. Um 10 Uhr ging es los: ohne Ansprache oder Anwesenheit der Geschäftsleitung startete der Tankbetrieb. Der Andrang war stetig steigend, die Disziplin groß. Ein Securitydienst sorgte dafür, dass der Rückstau nicht auf die Rheinstraße reichte. Die Benzinpreisschnäppchenjäger reihten sich geduldig in die Wartereihe ein, während die vorderen Kunden zügig tankten. Hostess Kerstin erläuterte das Prozedere – gezahlt werden kann nur mit Bankomat- oder Kreditkarte.

Kanister & Zollvergehen

Die Kunden hatten vom sensationellen Preis auf unterschiedlichste Weise erfahren: Martina wollte mit den Kindern gerade einkaufen und musste sowieso tanken – bei dem Preis reihte sie sich gleich in die Warteschlange ein. Matthias hat eine App die ihm die jeweils günstigste Tankstelle anzeigt – er ist vom Bregenzerwald herausgedüst. Marco, über das ganze Gesicht grinsend, hat es via SMS von einem Freund erfahren und so machte die frohe Benzinkunde rasch die Runde. Der eine oder andere Benzinkanister wurde ebenfalls gefüllt. „In kleinen Mengen stellt das kein Problem dar, aber wenn drei große Kanister ausgepackt werden, weisen wir die Kunden schon darauf hin“, sagt Andreas Glatz, der im Hintergrund auf den reibungslosen Ablauf der Eröffnung achtete. Außerdem machte er die deutschen und Schweizer Kunden darauf aufmerksam, dass das Mitführen von Benzin in Kanistern ein Zollvergehen darstellt. Auf die Frage, wie lange der Eröffnungspreis denn wohl halten – bis heute Abend, morgen oder die ganze Woche? – gibt es nur ein Lächeln: „Das wird automatisch eingespielt, man wird sehen“, meint er kryptisch.

43 Hofer-Tankstellen österreichweit

Betreiber der Tankstelle ist die FE-Trading rund um den ehemaligen Formel-3000-Rennfahrer Markus Friesacher. Als der Geschäftsführer der Free Energy (FE) Trading GmbH Ende Juni 2009 in Salzburg die ersten Hofer- Tankstellen eröffnete, rasselten innerhalb weniger Stunden in deren Großraum die Spritpreise in den Keller. Derzeit weist die Homepage seines Unternehmens 43 Tankstellen auf Hofer-Parkplätzen aus. Die Tankstellen funktionieren ohne Personal und Shop – schließlich liegt der Hofer-Markt direkt daneben. Kunden können im Bedarfsfall per Knopfdruck rund um die Uhr eine Serviceline kontaktieren. Die Preise liegen sollen auch künftig stets um zwei Cent unter jenen der Konkurrenz liegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Neue Hofer-Tankstelle lockt mit günstigem Sprit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen