AA

Neue Fassade am Herrenriedstadion

So frisch saniert schaut’s doch gleich schöner aus!
So frisch saniert schaut’s doch gleich schöner aus! ©Stadt Hohenems
Wie viele Stadionbesucher sicherlich mitbekommen haben, galt die Fassade unseres Herrenriedstadions schon länger als sanierungsbedürftig – nun konnten die Abdichtungs- und Sanierungsarbeiten abgeschlossen werden.

Die Dachabdichtung musste erneuert werden, diverse Bauteilanschlüsse in der Fassade wurden abgedichtet, Feuchtigkeitsschäden saniert und die Fassade neu gemalt. Beschädigte Türen mussten ausgetauscht werden und die Vereinsräumlichkeiten im Obergeschoß haben eine Außenbeschattung erhalten. Das Gebäude wird zudem mit einem elektronischen Zutrittssystem ausgestattet. Rund 120.000 Euro wurden dabei investiert.

 

„Nachhaltige Investitionen in die Infrastruktur der städtischen Sportanlagen sind mir ein besonderes Anliegen. Denn nicht nur für die Zuseher, sondern vor allem auch für die Sportler, welche die städtischen Anlagen nutzen, insbesondere für den Nachwuchs, sollen intakte Sportstätten vorhanden sein. Dadurch kann nicht nur dem sportlichen Erfolg Vorschub geleistet werden – auch der Spaß kommt dadurch nicht zu kurz“, ist Baustadtrat Markus Klien überzeugt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Neue Fassade am Herrenriedstadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen