AA

Neue digitale Vermarktungsplattform für Hohenemser Unternehmen gestartet

©Stadt Hohenems
#emshilftzemma ist das Motto der Stunde – und so wird vieles möglich! 

Das zeigen auch die Emser Händler und Geschäfte eindrücklich: In kürzester Zeit hat die Stadt mit http://hohenems.loja.app einen Online-Marktplatz auf die Beine gestellt, wo Hohenemser Unternehmen ihre Waren trotz Geschäftsschließung über Lieferdienste anbieten können.

Viele Hohenemser Unternehmer/innen stellen sich nun um und bieten viele ihrer Dienstleistungen digital oder im Lieferprinzip an – und versuchen sich so vorbildlich an die aktuellen Umstände anzupassen. Die Stadt greift ihnen dabei mit der neuen Plattform bestmöglich unter die Arme und hat die Programmierungskosten und Koordinierungen übernommen.

„Vor allem bei unseren wertvollen Hohenemser Unternehmen ist unser Credo: Wer rasch und unbürokratisch hilft, hilft doppelt! Das haben wir erst jüngst mit unserm städtischen Hilfspaket, ebenfalls für die Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Kulturschaffenden und Vereine, bewiesen. Weil aber nicht absehbar ist, wie lange man noch durchhalten muss, haben wir rasch weitere Maßnahmen veranlasst – wie nun eben die neue Online-Vermarktungsplattform http://hohenems.loja.app, damit der Service der Geschäfte online gefunden und digital in Anspruch genommen werden kann. Das Echo ist überwältigend und bestätigt uns: Über 30 Unternehmen sind beim Start heute Montag, dem 30. März 2020, schon mit dabei!“, freut sich Bürgermeister Dieter Egger über den gelungenen Start.

Einfache Anmeldung möglich

Auch Wirtschaftsstadtrat Arno Gächter ist begeistert: „Diese schöne Zahl konnte bereits in einer Woche generiert werden – und wächst stetig weiter. Alles was man tun muss, ist sich bei unserem Stadtmarketing mit bis zu 10 ausgewählten Produkten oder Dienstleistungen aus dem eigenen Sortiment zu melden – und schon ist man online auffindbar. Wir können jetzt nur noch die potentiellen Kunden und Käufer dazu aufrufen: Bitte macht mit, nutzt die neuen Plattform und unterstützt so unsere Unternehmer beim Durchstehen dieser schweren Zeit!“

So funktioniert es

Unter http://hohenems.loja.app sind die Hohenemser Händler mit einem Auszug ihres Sortiments vertreten. Kunden können an den jeweiligen Betrieb eine Bestellanfrage versenden und so direkt mit dem Geschäft in Kontakt treten. Ist das gewünschte Produkt nicht zu finden? Über das Kommentarfeld kann man Wünsche zu weiteren Produkten deponieren. Details zu Lieferung und Zahlung werden mit den Händlern direkt geklärt. Die gewohnte persönliche Beratung gibt es nun auf dem digitalen Weg direkt mit den Unternehmerinnen und Unternehmern.

Interessierte Unternehmen, die teilnehmen möchten, melden sich einfach direkt beim Stadtmarketing Hohenems: E-Mail stadtmarketing@hohenems.at!

Bis zum 5. April 2020 ist die Teilnahme für alle Hohenemser Unternehmen kostenlos!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Neue digitale Vermarktungsplattform für Hohenemser Unternehmen gestartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen