AA

Neue CD der Jungschar Vorarlberg

Götzis - Pünktlich zu Ostern erscheint die zweite Davidino-CD mit dem Titel "Wir sind alle Gottes Kinder".

Noch vor der Herausgabe des Liederbuches im Juni soll diese CD Kinder und Familien mit den neuen, schwungvollen Gottesdienstliedern des Familiengotteslobs vertraut machen. Bei der zweiten CD, die von der Katholischen Jugend und Jungschar Vorarlberg unter der Leitung von Clemens Weiß produziert wurde, stehen  dieses Mal liturgische Lieder im Mittelpunkt. Deshalb eignet sich die Gottesdienst-CD auch ganz besonders als Geschenk zur Erstkommunion. Sicher genau so willkommen sind die lebendigen Lieder aber auch als Ostergeschenk für Groß und Klein.

Musik verbindet

Die Davidino-CD „Wir sind alle Gottes Kinder“ stellt nicht nur neue Lieder für den kinder- und familiengerechten Gottesdienst vor, sie regt auch zum Mit- und Nachsingen an.

Musik verbindet und kann Brücken schlagen – Brücken zwischen unterschiedlichen Generationen. Ganz bewusst wurden die Lieder deshalb von vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus ganz Vorarlberg eingesungen. Das Ergebnis ist eine erfrischende Mischung aus Liedern, die sowohl Kindern als auch Erwachsenen gerne mögen. Die fröhlichen Lieder vermitteln das Geheimnis der Liebe Gottes auf eine sehr sympathische und unkonventionelle Art. So schafft es die neue Davidino-CD sowohl Freude an der Musik als auch Freude am gemeinsamen Singen im Gottesdienst zu wecken.

Die neue CD ist im Einzelpreis um 12 Euro bei der Medienstelle der Katholischen Kirche erhältlich.

Für Pfarren, Erstkommunionsgruppen und Interessierte gibt es die Gottesdienst-CD zu stark vergünstigten Mengenpreisen. So kostet die CD ab 5 Stück nur 9 Euro und ab 10 Stück nur noch 6 Euro. Bestellbar ist die CD bei der Medienstelle im Diözesanhaus in Feldkirch. Email: davidino@kath-kirche-vorarlberg.at bzw. telefonisch unter 05522/3485-208 (außer dienstags).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue CD der Jungschar Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen