Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Bludenzer Stillambulanz

Stillen – natürlicher, einfacher und liebevoller kann man sein Baby nicht ernähren. Trotzdem gibt es immer wieder Fragen und Probleme rund um die natürlichste Sache der Welt. Stillambulanz[119 KB]

Deshalb wurde jetzt im Bludenzer Landeskrankenhaus (LKH) eine Stillambulanz eröffnet. Drei geprüfte Stillberaterinnen und eine Fachärztin bieten praktische Hilfestellung und Beratung rund ums Stillen.

Große Nachfrage

„Wichtig ist, bei Problemen sofort Hilfe in Anspruch zu nehmen“, erklärt Stillberaterin Christine Mathies. Gemeinsam mit Elke Zimmermann, Petra Fritsche sowie Dr. Annett Putzger, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtenhilfe, leitet sie die einzige Stillambulanz im Oberland. „Stillen ist ein Lernprozess. Das Kind muss lernen an der Brust zu trinken, die Mama muss lernen, ihm die Brust zu geben. Fragen, rund ums Stillen gibt es viele“, sagen die Expertinnen. „Aller Anfang ist schwer – und auch beim Stillen und bei der ersten Babybetreuung ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen.“ Deshalb haben die engagierten Frauen die Realisierung der Stillambulanz vorangetrieben. Die große Nachfrage gibt dem sympathischen Team Recht. „Wir sind ständig ausgebucht“, sagt Elke Zimmermann und betont aber, dass Mütter bei Bedarf immer anrufen können. Tag und Nacht. Denn es ist immer jemand da, den man um Rat fragen kann. „Jede Frau kann diese Nachbetreuung kostenlos in Anspruch nehmen, egal in welchem Krankenhaus das Baby geboren wurde“, so die engagierten Frauen weiter. „Viele Mütter sind froh, wenn sie nach der Geburt hilfreiche Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit dem Nachwuchs erhalten“, sagen die Stillexperten abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue Bludenzer Stillambulanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen