Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neue Ausstellung bei Susanne Gall

Astrid Keller Silberarmreif
Astrid Keller Silberarmreif ©Werkstätte für Gestaltung
Fünf Künstlerinnen und Künstler und fünf Materialien zeigt Susanne Gall in der Werkstätte für Gestaltung   Dornbirn. Die neue Ausstellung wird am Samstag, 6. Oktober um 18 Uhr eröffnet und kann anlässlich der langen Nacht der Museen bis 1 Uhr früh besucht werden.
Neue Ausstellung

„Ich freue mich sehr, diese fünf Künstler mit herausragenden Arbeiten präsentieren zu dürfen“, so die Veranstalterin.

Johannes Borst, Metall: „Kann ein Modell aus Draht einen silbernen Tafelleuchter ersetzen“? fragt dieser Künstler mit einem Augenzwinkern

Anna Hössle, Papier: Handgefertigte Lampen aus Japanpapier

Doris Wagner, Glas: Zeichen setzen – Strukturen schaffen – auf den Punkt bringen

Astrid Keller, Schmuck: Diese Künstlerin kennt, wie keine andere, die Möglichkeiten der Bearbeitung von Edelmetallen  

Kristin Stroebel, Flechtwerk: Hält die traditionelle Flechtkultur aufrecht

Außerdem gibt es Bewährtes aus der Kollektion – von praktisch bis poetisch.

 

Werkstätte für Gestaltung, Hatlerstraße 22

Eröffnung 6. Oktober 18 – 1 Uhr

bis 21. Oktober Samstag 10 bis 16 Uhr,

Sonntag 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung +43557234332

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Neue Ausstellung bei Susanne Gall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen