AA

Neue ARGE-Führung: Amann folgt auf Freilinger

Schwarzach - Mag. Günter Amann von der Stiftung Maria Ebene folgt per 01.01.2010 auf Dr. Franz Freilinger vom LKH Rankweil als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Verwaltungsdirektoren Vorarlberg Krankenhäuser.

Stellvertretender Vorsitzender ist Dir. Harald Maikisch, MSc vom LKH Feldkirch.

Die ARGE Verwaltungsdirektoren Vorarlberger Krankenhäuser (kurz ARGE) ist eine Vereinigung von Verwaltungsdirektoren sowie sonstigen im Verwaltungs- und Wirtschaftsdienst tätigen Führungskräften aus gemeinnützigen Krankenanstalten in Vorarlberg und sieht sich als Informations- und Kommunikationsplattform. Auf dem Tagesplan der Sitzungen stehen krankenhausspezifische Themen wie Stellungnahmen zu neuen Gesetzesentwürfen im Gesundheitsbereich sowie die Abstimmung von diversen Fragestellungen und Projekten zwischen den Vorarlberger Krankenhäusern. Die Funktionsperiode des Vorstandes dauert jeweils drei Jahre.

Günter Amann: “Die rechtsträgerübergreifende Zusammenarbeit und der breite Erfahrungsaustausch sind gerade in einer Zeit mit sich schnell verändernden Rahmenbedingungen ein unschätzbarer Vorteil für jedes Mitglied der ARGE.”

Harald Maikisch: “Die ARGE der Vorarlberger Verwaltungsdirektoren ist die perfekte Plattform, um wichtige Themen auch gemeinsam zu lösen – zum Wohle der Patienten.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neue ARGE-Führung: Amann folgt auf Freilinger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen