Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Neu bei Ringareia: KIBE mit Mittagsangebot

Gemeinsames Essen in der Ringareia-Kleinkinderbetreuung SeneCura Markt.
Gemeinsames Essen in der Ringareia-Kleinkinderbetreuung SeneCura Markt. ©TF
Weitere Bilder von der Ringareia-Kleinkinderbetreuung

Hohenems. Ab Februar bietet die Kleinkinderbetreuung (KIBE) der Kindergruppen Ringareia am Standort SeneCura Markt als Ergänzung zur Vormittagsbetreuung auch ein Mittagsangebot.
Um Kindern und ihren Eltern einen stressfreien Mittag zu ermöglichen, bietet Ringareia unter dem Motto „Mittag wie bei Mama“ vorerst jeweils am Montag und am Donnerstag ein selbst gekochtes, gesundes Mittagessen. „Die Kinder sehen, riechen, schmecken, wie eine gesunde Mahlzeit zubereitet wird und dürfen, wenn sie wollen, dabei auch selber mithelfen“, erklärt Ringareia-Geschäftsführerin Mag. Sylvia Hämmerle.
Gekocht wird, was den Kindern schmeckt, wobei besonderer Wert auf jahreszeitliche und regionale Produkte gelegt und auf sensible Lebensmittel wie Fisch, Geflügel oder rohe Eier verzichtet wird. Dabei ist man bei Ringareia in der glücklichen Lage, dass die KIBE-Betreuerin Andrea Kopf nicht nur ausgebildete Spielgruppenleiterin, sondern auch gelernte Köchin ist.

Neben der Kleinkinderbetreuung, die Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.30 – das neue Mittagsmodul im SeneCura Markt bis 13.30 Uhr – an den beiden Ringareia-Standorten Markt und Herrenried angeboten wird, führt Ringareia jeweils am Nachmittag an beiden Nachmittagen Spielgruppen. Dazu kommen noch vier Waldspielgruppen, in denen wöchentlich an vier Vormittagen für zweieinhalb Stunden das freie Spiel der Kinder in der Natur im Vordergrund steht – bei jedem Wetter und zu allen Jahreszeiten.
Der „Offene Treff“ jeweils am Mittwoch von 16.30 bis 18.30 Uhr im Sozialzentrum SeneCura Markt ergänzt das Angebot der privaten Kindergruppen Ringareia. Im Gegensatz zu den anderen Betreuungsangeboten sind hiefür keine Anmeldungen erforderlich. Es besteht weder ein Zwang zur regelmäßigen Teilnahme noch ist eine Mitgliedschaft Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieses Angebots.
„Kinder kommen unter Kinder, Mütter/Eltern lernen andere Erwachsene kennen, Info, Erfahrungsaustausch, gemütliches Beisammensein stehen im Vordergrund“, so Sylvia Hämmerle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Neu bei Ringareia: KIBE mit Mittagsangebot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen