Nesslau: Betrunkener Pkw-Lenker rast in Geschäftshaus

©Kapo St.Gallen
Nesslau - Ein stark angetrunkener, 19-jähriger Pkw-Lenker verursachte in der Nacht auf Dienstag einen spektakulären Unfall.
19-Jähriger rast in ein Geschäftshaus

Der nicht angeschnallte 19-Jährige blieb dabei wie durch ein Wunder unverletzt.

Der junge Mann fuhr von Nesslau komend Richtung St. Johann. In einer leichten Linkskurve geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte frontal gegen ein Geschäftshaus. Das Fahrzeug schleuderte weiter und prallte schließlich noch gegen ein Brückengeländer.

Nur mit viel Glück landete das Fahrzeug nicht im Bachbett, sondern blieb mitten auf der Fahrbahn stehen. Der Führerschein wurde dem 19-Jährigen auf der Stelle abgenommen. Außerdem wurde eine Blutprobe angeordnet.

Quelle: Kapo St.Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nesslau: Betrunkener Pkw-Lenker rast in Geschäftshaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen