AA

Nepalesische Politikerin ohrfeigte Beamten wegen alten Autos

©SXC
Weil er sie bei einer Dienstreise in einem alten Auto abholen ließ, hat eine nepalesische Politikerin einem Regierungsbeamten Ohrfeigen verpasst.

Vize-Landwirtschaftsministerin Karima Begam gab gegenüber einer Zeitung vom Mittwoch zu, sie habe den Verwaltungschef eines Bezirks im Süden des Landes am Kragen gepackt und ihn mehrfach ins Gesicht geschlagen, weil er ihr nicht seinen besten und neuesten Wagen geschickt hatte, wie sie gefordert hatte.

Nepalesische Zeitungen druckten Fotos von Begams unglücklichem Opfer Parsa Durga Prasad Bhandari ab. Er habe versucht, die Ministerin zur Vernunft zu bringen, doch sie habe ihm überhaupt nicht zugehört, berichtete er: “Sie hat sogar meine Brille kaputtgemacht.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nepalesische Politikerin ohrfeigte Beamten wegen alten Autos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen