AA

NEOS Dornbirn: Bürgermeisterin sagt Neubewertung bei Messeparkerweiterung zu

NEOS-Mandatar Gerald Loacker zeigt sich von der Stadtvertretungssitzung in Dornbirn überrascht.
NEOS-Mandatar Gerald Loacker zeigt sich von der Stadtvertretungssitzung in Dornbirn überrascht. ©NEOS/Hartinger
Positiv überrascht ist NEOS-Mandatar Gerald Loacker von der gestrigen Stadtvertretungssitzung in Dornbirn, wie er in einer Presseaussendung mitteilt. Bürgermeisterin Andrea Kaufmann habe eine Neubewertung des Ansuchens für eine Erweiterung des Messeparks zugesagt.
Lindaupark darf, was Messepark nicht darf
"Messepark-Erweiterung auf Eis gelegt"
Rückschlag für Messepark

„Unser Antrag, dem Messepark mehr Verkaufsfläche zu widmen, als die Stadt geplant hatte, hat überraschend Bewegung in die Sache gebracht“, freut sich Loacker. Es herrschte Einigkeit in der Stadtvertretung, dass sich in den letzten Jahren viel geändert habe: „Die Stadt und das Rheintal sind gewachsen, der Mitbewerber Lindaupark darf erweitern, eine Neubewertung der Situation sei daher angesagt. Andrea Kaufmann hat zugesagt, dass bei einer neuerlichen Antragstellung durch die Betreiber des Messeparks das Ansuchen einer Neubewertung unterzogen wird. Das war vor wenigen Wochen noch nicht vorstellbar“, zollt Loacker der Tatsache Respekt, dass die politisch Verantwortlichen bereit sind, den einmal gewählten Standpunkt zu überprüfen.

Neue Chance für den Messepark

„Ich freue mich, dass sich für den Messepark eine neue Chance eröffnet. Dornbirn als DIE Einkaufsstadt hat sich, zur attraktiven Innenstadt, auch das beste Einkaufszentrum verdient“, ist NEOS-Mandatar Loacker überzeugt, dass die Einkaufsstadt Dornbirn als Ganzes zu sehen sei. Das gegenseitige Ausspielen von Innenstadt und Messepark schade beiden. „Es muss das Gemeinsame vor das Trennende gestellt werden. Das ist für die Stadt das Optimale“, so Loacker abschließend.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • NEOS Dornbirn: Bürgermeisterin sagt Neubewertung bei Messeparkerweiterung zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen