AA

Neo-Partei NBZ will im Herbst bei Nationalratswahlen antreten

Die NBZ rund um Adnan Dincer will bereits bei der Nationalratswahl diesen Herbst antreten.
Die NBZ rund um Adnan Dincer will bereits bei der Nationalratswahl diesen Herbst antreten. ©VN/Steurer
Die NBZ rund um Adnan Dincer will bereits bei der Nationalratswahl diesen Herbst antreten. Derzeit baue man noch die Bundesländerparteien auf, ob man jedoch die 4-Prozent-Hürde nehmen wird sieht man selbst in der Partei skeptisch.
NBZ keine "Türkenpartei"

Wie der Kurier am Freitag berichtet, plant die aus der Arbeiterkammerfraktion hervorgegangene Partei, nach Wien zu übersiedeln. Zwar hatte Dincer bereits früher angekündigt, bei den kommenden Nationalratswahlen antreten zu wollen, wurde jedoch vom vorgezogenen Wahltermin überrumpelt. Zwar gäbe es in mehreren Bundesländern bereits Teams, man steckt jedoch noch mitten im Aufbau des Parteiapparats.

Länderteams noch im Aufbau

“Wenn man nicht in allen Bundesländern organisiert ist, wird es schwierig”, blickt Dincer realistisch in die Wahl. Es sei fraglich, ob man die 4-Prozent-Hürde für einen Einzug in den Nationalrat erreichen wird. Dennoch werde man den Versuch wagen, man sei bereits in Gesprächen mit Interessierten.

Dies wären in Wien laut Kurier die Abgeordneten der Liste “Gemeinsam für Wien”. Diese wurde 2015 von Turgay Taskiran, dem ehemaligen Vorsitzenden der UETD, gegründet und schaffte es in mehrere Bezirksparlamente. Inzwischen hat er sich mit der Partei überworfen – und habe auch in der NBZ keinen Platz, betont Dincer. Man habe mit der AKP Erdogans nichts zu tun, distanziert sich der Vorarlberger vom Taskiran.

NBZ will Brückenpartei werden

Dennoch, bis heute wird die NBZ vor allem von Migranten türkischer Herkunft dominiert. Das Ziel sei jedoch eine komplette Durchmischung auf allen Ebenen. So sieht Dincer auch einen steigenden Zulauf von Menschen aus der Mehrheitsgesellschaft. Langfristig wolle er die NBZ als Brückenpartei zwischen allen Herkunftshintergründen aufstellen – und sieht daher auch Wählerpotential abseits der Minderheiten im Land.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Neo-Partei NBZ will im Herbst bei Nationalratswahlen antreten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen