AA

Nenzing empfing prominente Gäste

Tips für die Entwicklung der Wirtschaft vor dem Hintergrund der EU-Osterweiterung hatte der wortgewaltige einstige EU-Kommissär Franz Fischler beim Neujahrsempfang im Nenzing parat. 

Politiker & Firmenchefs

“ Hausherr“ und Bürgermeister Florian Kasseroler, dessen Stellvertreter Andreas Maitz und Jürgen Ritter als Obmann der örtlichen Wirtschaftsgemeinschaft Walgau (WIG), durften neben den Landesräten Erich Schwärzler und Dieter Egger auch die Abgeordneten Josef Türtscher und Karin Fritz sowie Bürgermeisterkollegen wie Paul Amann mit Maria (Ludesch), Erich Walter (Bludesch) oder Berno Witwer (Thüringen) und die Unternehmer Horst Böhler, Sepp Waltle, Bernhard und Ulrike Geiger, Stahlbauer Harald Bitschnau mit Andrea Tirler mit Unternehmensberater Markus Gamon begrüßen.

Darüber hinaus hatten sich auch Bernhard Geiger, Michael Hartmann, Prokurist Johann Burtscher (Ammann-Bau), KammerratDaniel Allgäuer, Gemeindearzt Aldo Sauerwein mit Heidi, Banker und Mitorganisator des Neujahrsempfangs, Hanspeter Feuerstein (Raiba), Ferdinand Mayer, Joachim und Birgit Ganahl, Susanne Mathis sowie der ehemalige Bezirksschulinspektor von Bludenz, Josef Bertsch, in die Walgaugemeinde aufgemacht und diskutierten beim anschließenden Buffet im Ramschwagsaal ausführlich über den Inhalt des Referates von Ex-EU-Kommissär Fischler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing empfing prominente Gäste
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen