AA

Nenzing: Achtung, Kamera läuft!

Am Dienstagabend ging im Zentrum der Gemeinde die Eröffnung des bis 14. August dauernden Kurzfilmspektakels über die Bühne. 46 Filmemacher gehen mit ihren Kurzfilmwerken ins Rennen um das "Goldene Einhorn". 

Das vor 20 Jahren in der Alpenstadt Bludenz aus der Taufe gehobene Festival darf sich inzwischen eines großen Bekanntheitsgrades erfreuen. Bereits die Eröffnung war bis auf den letzten Stuhl ausgebucht. Die Festivalmacher Alexander und Peter Strolz durften dazu neben Kulturlandesrat Hans Peter Bischof, Bürgermeister Florian Kasseroler, AKVizepräsident Werner Gohm, Kulturreferentin Susanne Mathis, Altbürgermeister Bruno Hummer und der Abgeordneten Olga Pircher auch Kabarettistin Maria Neuschmid, Peter Schmid, die Bürgermeister Harald Sonderegger, Siegfried Lang und Eugen Gabriel willkommen heißen. Auch Bezirkshauptmann Leo Walser, Stefan Wachter, Alpinale-Jurymitglied Ulrich Herburger, Wolfgang und Margit Burtscher, Jutta Hartmann, Verena Lung sowie zahlreiche Filmemacher hatten sich den Auftakt für das Festival unter freiem Himmel nicht entgehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing: Achtung, Kamera läuft!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen