Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Napoli nach Inter-Niederlage Halbzeitmeister in Serie A

Jubel bei Napoli über Tabellenführung
Jubel bei Napoli über Tabellenführung
Der SSC Napoli steht zur Halbzeit der italienischen Fußball-Liga-Saison auf Platz eins. Die Süditaliener feierten am Sonntag gegen Frosinone einen 5:1-Auswärtssieg und liegen damit in der Serie A zwei Punkte vor dem bisherigen Spitzenreiter Inter Mailand, der gegen Sassuolo eine überraschende 0:1-Heimniederlage kassierte.


Den entscheidenden Treffer für den Außenseiter Sassuolo erzielte Domenico Berardi in der 95. Minute aus einem Elfmeter. Für Napoli trafen Raul Albiol (20.), der Liga-Toptorschütze Gonzalo Higuain (30./Elfmeter, 60.), Marek Hamsik (59.) und Manolo Gabbiadini (72.). Paolo Sammarco gelang in der 82. Minute der Ehrentreffer für den Aufsteiger, bei dem Robert Gucher durchspielte und der Ex-Rieder Oliver Kragl in der 62. Minute ausgewechselt wurde.

Nach dem SSC Napoli hat auch Juventus Turin den Patzer von Inter Mailand ausgenützt. Die “Alte Dame” setzte sich am Sonntagabend bei Sampdoria Genua 2:1 durch und schob sich in der Tabelle auf Rang zwei vor. Juves katastrophaler Saisonstart ist vergessen, sie sind nach Punkten gleichauf mit dem zurückgefallenen Ex-Leader Inter. Auf Napoli fehlen den beiden Teams zwei Zähler.

Für die Entscheidung sorgten Paul Pogba (17.) und Sami Khedira (46.). Sampdoria gelang durch Antonio Cassano (64.) nur der Anschlusstreffer. Genuas Finne Niklas Moisander (94.) sah in der Nachspielzeit noch die Rote Karte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Napoli nach Inter-Niederlage Halbzeitmeister in Serie A
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen